search clock-o download play play-circle-o volume-up image map-marker plus twitter facebook rss envelope linkedin close exclamation-triangle home bars angle-left angle-right share-alt clock-o arrow-up arrow-down2 folder folder-folder-plus folder-open calendar-o angle-down eye

OFFIZIELLE WEBSEITE

Heiligtum von Fatima

  • Es fehlen
    • Tage
    • Stunden
    • Min.
    • Sek.
  • zur Hundertjahrfeier der Erscheinungen
Online-Übertragung

Studienbesuche für Jugendliche

Jovens no Recinto.jpg


Studienbesuche für Jugendliche

Dieses Angebot hat das Ziel, Jugendlichen ab dem 7. Schuljahr einen vertieften Kontakt mit der Botschaft von Fatima zu ermöglichen. Dazu wird ein geführter Besuch im Heiligtum organisiert, der für jede Altersstufe spezifisch angepasst wird. Zur Zeit wird die Begleitung dieses Programms nur auf Portugiesisch angeboten.

Dieses Programm kann von Montag bis Freitag stattfinden, außer an Feiertagen und am 12. und 13. der Monate Mai bis Oktober.

 

Programm

10:00 Uhr – Wir VERWEILEN bei den Hirtenkindern [in der Basilika Unserer Lieben Frau des Rosenkranzes von Fatima]

10:30 Uhr – Wir GEHEN einen Weg: “Von der Skizze zum Glanz” [im museologischen Bereich Haus der Lichter (“Casa das Candeias”)]

13:30 Uhr – Wir BETEN bei der Gottesmutter [in der Erscheinungskapelle]

14:00 Uhr – Wir LERNEN die Orte KENNEN [Valinhos, Loca do Anjo und Häuser der Hirtenkinder]

 

Bemerkungen

  1. Es ist nötig im Voraus einen Termin zu vereinbaren, über die Mail-Adresse jovens@fatima.pt.
  2. In der E-Mail bitte Folgendes angeben: Name der Schule, Name des Gruppenverantwortlichen, Anzahl der Schüler und der Begleitpersonen, Telefonkontakt des Gruppenverantwortlichen und vorgesehenes Datum für den Besuch.
  3. Die Gruppen sollen eine Anzahl von 60 Personen nicht überschreiten.
  4. Es ist nötig den vorgegebenen Zeitplan einzuhalten, damit keine zeitliche Überschneidungen mit den vielen vom Heiligtum geplanten Aktivitäten entstehen.
  5. Das Programm kann den spezifischen Bedürfnissen der Gruppe angepasst werden.
  6. In der Erscheinungskapelle ist es möglich, der Gottesmutter Blumen zu schenken; die Gruppe kann dabei eventuell ein Gebet vortragen oder ein Lied singen. In diesem Fall müssen die vorgesehenen Texte und Lieder im Voraus zur Genehmigung eingereicht werden.
  7. Die Gruppe wird von einem Mitarbeiter des Heiligtums begleitet, der den Besuch führt. Die Verantwortung für die Schüler obliegt den Lehrern oder Katecheten, die sie begleiten.
  8. Die Teilnahme an diesem Angebot ist kostenlos.